Aktuelles
Termine
Presseberichte
Intranet-Login
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
29
30
Schule
Kontakt
Tel.:09421 / 1 02 39
Zum Kontaktformular
Umweltschule

Design by SITEFACT

Buß- und Bettag: Besetzung des Büros durch Schulleitung
weiter

Das Büro ist am kommenden Mittwoch von 10.00 - 12.00 Uhr durch die Schulleitung besetzt. Es findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

Fair teilen an St. Martin
weiter

Im Rahmen des Religionsunterrichts von Frau Cornelia Schötz beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse mit dem Thema “fairer Handel“. Am Montag, den 12.11. verkauften sie während der Pause sogenannte „Martinsriegel“, ein Schokoriegel des Kindermissionswerkes ‚Die Sternsinger‘.

Berufsorientierung für die 7. Klasse
weiter

Am Beruflichen Fortbildungszentrum (bfz)  in Straubing konnten die Kinder der Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten eine Woche lang Berufspraxis schnuppern. Die Seminarleiterin Frau Petra Peschke führte gleich am ersten Tag eine Potenzialanalyse mit den Schüler/innen durch, wo es um Stärken, Schwächen und Selbsteinschätzung ging.

Schule Parkstetten spendet für „Natur und Umwelt“
weiter

Unter dem Motto „Spaß am Sport und Gutes tun“ veranstaltet die Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten alljährlich einen Spendenlauf. Im vergangenen Schuljahr hatte man diesen Lauf „Natur und Umwelt“ gewidmet. Es war ein stattlicher Betrag von 1200 € zusammengekommen. Großer Dank gilt allen Sponsoren, Eltern und Kindern, die dieses großartige Ergebnis möglich gemacht haben. 

Änderung Passwort für geschützten Bereich
weiter

Das Passwort wurde - wie im Elternbrief angegeben - verändert. Ab sofort kommen Sie nur noch mit dem neuen Passwort in den geschützten Bereich.

Unsere Schule wird 50 Jahre – Start der Feierlichkeiten
weiter

170 Schüler und ihre Lehrer fanden sich am Freitag, den 6. Oktober nach der 1. Pause in der Grundschulaula ein. Anlass dafür ist ein eher unauffälliger Mauerstein mit der Zahl 1967 darauf, was die Grundsteinlegung für den Neubau der Schule  im Jahre 1967 symbolisiert.

Schulstart versüßt
weiter

Große Überraschung und Freude herrschte in beiden 1. Klassen als plötzlich ein Karton voller ‚Geschenke‘ in die Klasse gebracht wurde. Die Raiffeisenbank Parkstetten hatte es sich nicht nehmen lassen, jeden Schüler mit einem kleinen Präsent den Start in die Schullaufbahn zu versüßen.

Achtung Herbstdunkelheit
weiter

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
es ist wieder soweit, der Herbst zieht ins Land und damit ist es dunkel, wenn Ihr Kind in der Früh auf dem Schulweg ist. Achten Sie deshalb unbedingt auf helle Kleidung und vor allem auf eine funktionierende Beleuchtung für Räder und Roller, für die es auch Blinklichter gibt.

„Schee war´s im Woid…“
weiter

Mit diesem oder einem ähnlichen Wortlaut bestätigten die Kinder der Klassen 4a und 4b ihre Fahrt nach Hohenau ins Jugendwaldheim – Wessely-Haus.
Der Aufenthalt vom 10. – 14. Juli stand unter dem Motto „Natur entdecken und erleben mit allen Sinnen“.

„Anpacken für den Traumberuf!“
weiter

Statt Unterricht hieß es von 10. bis 14. Juli „Anpacken“ an der Mittelschule Parkstetten. Fünf Tage lang durften Schülerinnen und Schüler zusammen mit Fachleuten aus der Praxis und Azubis aus dem Straßenbau an der Erstellung eines Hochbeets und der Bepflasterung eines Weges/Untergrund für Tischtennisplatte arbeiten. Dies war dem Engagement der Firma STRABAG zu verdanken, die sich täglich mit drei Azubis, ein bis zwei Anleiter und jeder Menge Baumaterial und Baufahrzeugen einbrachte.

Spendenlauf für „Natur und Umwelt“
weiter

Unter dem Motto „Spaß am Sport und Gutes tun“ veranstaltete auch in diesem Schuljahr die Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten am Sportgelände einen Spendenlauf. Die erlaufenen Spendenbeträge kommen Umwelteinrichtungen im Landkreis zugute, die mit der Schule seit vielen Jahren zusammenarbeiten. Rund 180 Kinder  beteiligten sich an dieser guten Sache und liefen ihre Runden.

Ich will Kühe!
weiter

Der Wandertag im Juli führte die zweite und dritte Klasse in diesem Sommer nach Reibersdorf zum Bauernhof der Familie Kieninger. Geduldig gingen Herr und Frau Kieninger auf alle Fragen der Kinder ein und erklärten, wie die Milch von der Kuh in die Tasse kommt.

Aktion „Toter Winkel“
weiter

Am 30. Mai 2017 fand an der Schule im Rahmen des Verkehrserziehungsunterrichts für die beiden vierten Klassen die Aktion „Toter Winkel“ statt. Herr Bast von der gleichnamigen Fahrschule aus Kirchroth hatte sich bereit erklärt, diese Maßnahme durchzuführen.

Schule Parkstetten spendet für „Kinder in Not“
weiter

Unter dem Motto „Spaß am Sport und Gutes tun“ veranstaltet die Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten alljährlich einen Spendenlauf. Im vergangenen Schuljahr hatte man diesen Lauf „Kindern in Not“ gewidmet. Es war ein stattlicher Betrag von 2400 € zusammengekommen. 

Großzügige Spende der Volksbank Parkstetten
weiter

Unsere 4. Klassen üben gerade fleißig Fahrradfahren und lernen im Verkehrsgarten in Bogen das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Das theoretische Basiswissen eigneten sich die Schüler mit dem Arbeitsheft „Radfahren im 4. Schuljahr“ an. Für die Anschaffung der Materialien übernahm die Volksbank Parkstetten sämtliche Kosten. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

 

Tierisch gute Einführung in die Klassik
weiter

Zum „Aktionstag Musik in Bayern“, der vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus vor Jahren an bayerischen Schulen eingeführt wurde, hatte  die Parkstettener Schule diesmal die Theaterproduktion Nimmerland aus Konstanz eingeladen. Für die Jahrgangsstufen 1 – 6 wurde das Theaterstück „Die 9. Sinfonie der  Tiere“ gezeigt und danach eine Instrumentenschau für die Schulkinder geboten.

 

AG-Agenda sammelt für unsere Natur
weiter

Die AG-Agenda hat in der Sammelwoche für die Natur 1159,19 € für den Bund Naturschutz gesammelt. Das Geld wird für den Natur- und Umweltschutz und die Umweltbildungsarbeit verwendet. Für ihren Einsatz haben die Kinder Prämien (Kaleidoskop,  Mini-Wasserlabor, Schlüsselanhänger, Lineal  oder Frisbee) erhalten.

 

Erste-Hilfe-Kurs für Lehrkräfte und Schulpersonal
weiter

Anfang April nahmen die Lehrkräfte und das Schulpersonal an zwei Nachmittagen jeweils von 13.00 – 17.00 Uhr an einem Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von Herrn Marin Schmauser (BRK) teil.

„Sauber macht lustig“- Müllsammelaktion des ZAW-SR
weiter

Mit viel Freude und Eifer haben sich am Samstag, 1. April 2017, 15 Kinder der AG-Agenda der Grundschule Parkstetten zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Eva Leibl an der Sammelaktion beteiligt. Auf dem rund zwei Stunden dauernden Rundgang wurden neben viel Plastikabfall, leeren Glasflaschen und Zigarettenkippen auch Unterwäsche und eine Wohnzimmerhängelampe gefunden.

„Freundschaft ist … bunt!“
weiter

Am Mittwoch, 22. Februar besuchten Vorstand Dir. Daniel Attenberger und Jugendmarktbeauftragte Corinna Wegmann von der Raiffeisenbank Parkstetten eG die Dr.-Johann-Stadler Grund- und Mittelschule um die Sieger des 47. Internationalen Jugendwettbewerbes „jugend creativ“ mit Preisen zu ehren. In diesem Jahr lautete das Motto „Freundschaft ist … bunt!“
 

Wie lebten die Menschen in der Jungsteinzeit?
weiter

Auf diese Frage und auch noch auf viele andere erhielten die Schüler/-innen der Klassen 4a/4b genaue Antworten, als sie das Gäubodenmuseum in Straubing erkundeten. Mit Hilfe eines Geheftes erforschten sie den Bereich der „Alten Geschichte“.

Feierlich in den Ruhestand verabschiedet
weiter

Parkstettener Lehrerinnen Englberger, Kimberger, Knorr und Oischinger gehen in Pension
Im Rahmen einer fröhlichen Feier wurden vier Lehrerinnen der Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

Autorenlesung Frank Schmeißer
weiter

Die Lesebeauftragte Karin Scheiderer organisierte mit Unterstützung der Stadtbibliothek Straubing erneut eine Autorenlesung. Der aus Köln angereiste Kinder- und Jugendbuchautor Frank Schmeißer begeisterte die verschiedenen Altersgruppen.

Ernennung zum Rektor
weiter

Die Dr.- Johann- Stadler- Grund- und Mittelschule Parkstetten hat zu Beginn des laufenden Schuljahres einen neuen Schulleiter bekommen, der nun offiziell im Januar von der Regierung von Niederbayern zum Rektor ernannt wurde. Schulrat Stephan Grotz durfte im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Übertragungspapiere aushändigen.

 

Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Datenschutz