zurück

Vorlesetag an der Dr.–Johann–Stadler–Grundschule


Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November hatten auch in diesem Jahr die ZEIT, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu aufgerufen, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.
Dem kamen die Lehrkräfte der Grundschule gerne nach und erweckten die Helden aus sieben spannenden oder lustigen Geschichten zum Leben. Jedes Kind durfte sich aussuchen, welches Buch es hören wollte. In entspannter Atmosphäre wurde den Kindern ausgewählte Kinderliteratur nahegebracht.
 

 

 

Seite drucken
Zurück