zurück

Schule Parkstetten ist „fit4future“


Am Freitag, den 04. Oktober 2019, beteiligten sich die sieben Grundschulklassen der Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten im Rahmen des Projekts „fit4future“ an einem Aktionstag rund um das Thema Gesundheit und Bewegung. Dieses Projekt ist eine Initiative der Cleven- Stiftung, die einen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention für Schulkinder leisten will. Ziel ist eine positive Beeinflussung der Lebensgewohnheiten und –stile. Die Dauer des gesamten Projektes erstreckt sich über drei Schuljahre.
 

Eine Mitarbeiterin dieser Stiftung bereitete in der Schule gemeinsam mit Lehrkräften einen Parcours in der Turnhalle, in der Aula und im Mehrzweckraum vor. Nach einer Begrüßung aller Schüler und einer gemeinsamen Aufwärmphase durch die Area-Managerin Barbara Ahrens starteten die Kinder in ein vielseitiges Programm. Bewegungsangebote, wie eine Dosenwurf- oder eine Sackhüpfstaffel wechselten sich ab mit Stationen zur gesunden Ernährung und Koordinationsübungen. Mit Paten sowohl aus der siebten als auch aus der achten Klasse durchliefen die Schüler und Schülerinnen der Grundschule alle sechs Stationen. Begeistert wurden sie angefeuert, um fleißig Punkte zu sammeln. Immer vier Teams einer Gruppe wetteiferten untereinander. Zum Schluss durften sich aber alle als Sieger fühlen, denn jedes Kind bekam eine Urkunde überreicht. Kinder, Lehrkräfte und Veranstalter stimmten am Ende des Tages überein: Es war ein besonders gelungener Schultag mit tollen Spielen und es hat einfach viel Spaß gemacht.


 

 

Seite drucken
Zurück