zurück

Besuch vom Nikolaus


Wie in jedem Jahr wurde auch heuer der Besuch des Nikolaus in der Grundschule mit großer Spannung erwartet. Im Pausenhof begrüßten ihn die Schüler mit Gedichten und einem Lied.
Der Nikolaus fand für die Kinder viele lobende Worte und belohnte alle mit einem Schokoladennikolaus.
Die Nikoläuse wurden wieder vom Förderverein der GMS Parkstetten finanziert.
Ein herzliches Vergelt's Gott.

Nach den Klavierstücken „Dream Castle“ und „All of me“ von Julian Kischkel sprach Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzender Martin Panten den Lehrkräften und Eltern seinen Dank aus, die den jungen Menschen in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie die nötigen Kompetenzen für das Berufsleben mitgegeben haben. Dass das lebenslange Lernen für die Zukunft wichtig ist, stellte Herr Panten heraus und gratulierte allen Absolventen zum erreichten Abschluss. Michael Neuhäusler vom Team der offenen Ganztagsschule umrahmte die Feier schwungvoll mit bekannten Melodien der Popmusik. Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Posluschny dankte der Schulleitung und den Lehrkräften, die die Kinder stets unterstützt, gefordert und gefördert hatten. Die Klassenleiterin Frau Sterling wünschte ihren Schülern/innen Mut für neue Ziele und neue Freundschaften. „Geht neugierig in euren neuen Lebensabschnitt – neugierig auf Erlebnisse, neugierig auf andere Menschen, neugierig auf euer Leben.“ Nach der Zeugnisverleihung und Ehrung der Besten sang man gemeinsam die Hymne „Ein Hoch auf uns“.

Seite drucken
Zurück